ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent HOW TO - Fashion Brand – Fairlich Fashion
Gratis Lieferung ab € 50
Sichere Zahlung & Garantierte Zustellung
100% Bio-Baumwolle - FAIR WEAR
Einkaufswagen

HOW TO - Fashion Brand

Gepostet von Stephan Platzer am

Wie vor jedem großem Vorhaben Bedarf es einer ordentlichen Portion Leidenschaft, Kreativität und vorallem viel Durchhaltevermögen. So auch bei der Gründung einer eigenen Fashion Brand. Bevor Du Dich mit dem Thema Mode und Deiner eigenen Marke auseinandersetzt, solltest Du für Dich definieren für welche Werte Du als Marke stehen möchtest und wie die Marke von Deinem potentiellen Marktumfeld wahrgenommen werden soll.

Sobald du Dir über Deine Werte, Ideale und der Richtung die Deine Fashion Brand einschlagen soll, im Klaren bist, geht es an die Auswahl deiner Materialien und der Stilrichtung Deiner Produkte.

Spätestens bei der Entscheidung um die Auswahl der Produkte, musst du Dich auf die Suche nach einem geeignetem Produzenten machen mit dem du langfristig kooperieren möchtest. Die Zusammenarbeit mit Deinen Produzenten ist entscheidend für den Erfolg Deiner Brand, da sie der Schlüssel für zuverlässige Lieferungen und einer reibunglosen Supply Chain ist. Wir empfehlen Dir auf Produzenten zurückzugreifen, die klar für Nachhaltigkeit und faire Arbeitsbedingungen in der Textilbranche stehen. Nur so kann es ein langfristige Richtungsänderungen in der Modebranche geben. Also: Go for it!

Der Stile deiner Brand – die Zielgruppe die Du ansprichst. Bei der Auswahl Deines Stiles achte darauf, dass Du den Geschmack Deiner Zielgruppe triffst. Im Idealfall hast Du auch ein USP, dass Dich von Deinen Marktbegleitern abheben kann.

Last but not least geht es an die Auswahl Deiner Vertriebskanäle. Mach Dir Gedanken darüber ob du online oder stationär verkaufen möchtest. Der Onlinehandel ermöglicht es Dir ortsunabhängig auf der ganzen Welt zu verkaufen, ohne Miete für Verkaufsflächen zahlen zu müssen. Im stationären Handel kannst du hingegen von der persönlichen Komponente im Verkauf profitieren. Beides hat seine Vorteile, bedarf jedoch unterschiedlicher Ressourcen. Entscheide also nach Deinen persönlichen Preferenzen und Möglichkeiten.

Wir als Fairlich Fashion befürworten jedes Bestreben einen Unterschied in der Modebranche zu machen. Also scheu Dich nicht neue Wege zu gehen. Stay Fairlich.

Neuer Post